Unsere Leistungen

 

Der Klimawandel ist seit langem ein unabstreitbares Thema unserer Zeit. Besonders im Bausektor werden Jahr für Jahr die Mindestanforderungen verschärft um den Ausstoß an CO2 und sonstigen Treibhausgasen beim Betrieb von Gebäuden so gering wie möglich zu halten.

 

Seit Jahren machen wir es uns zur Aufgabe, die notwendige Anlagentechnik zur Konditionierung von Gebäuden so innovativ, wirtschaftlich und effizient wie möglich zu planen und darüber hinaus die zukünftigen Entwicklungen schon heute zu berücksichtigen.

 

Zur Einhaltung der vorgenannten Ziele ist es wichtig bereits im frühen Stadium einer Planungsaufgabe gemeinsam mit Bauherren, Architekten und Tragwerksplanern zielführende ganzheitliche Lösungsansätze erarbeiten zu können. Bei der Planung zur Sanierung oder beim Neubau von Nichtwohngebäuden spielt dies eine gewichtige Rolle.

Mit Einführung der DIN V 18599 im Februar 2007 existiert ein Normenwerk welches es uns erlaubt Systeme wie Heizung, Kühlung, Befeuchtung, Lüftung und Beleuchtung vorab ohne aufwendige Simulation rechnerisch zu erfassen. Damit ist es uns möglich schon in der frühen Planungsphase eine Aussage über den energetischen Standard der Gebäudehülle und die Effizienz angedachter Anlagensysteme zu treffen und diese gegebenenfalls zu optimieren.

Wir haben bereits umfangreiche Erfahrungen gesammelt und sind für Sie ein fachkompetenter Partner in folgenden Bereichen: 

Im Bereich Technische Gebäude Ausrüstung sind wir Partner für Sie bei der: